Sankt Pauli Museum

Sankt Pauli Museum, Davidstraße 17



Auf einer Fläche von rund 160 qm präsentiert das Sankt Pauli Museum die ständige Ausstellung „Aus Geschichten wird Geschichte". Basis der Ausstellung ist die umfangreiche Sammlung des Pressefotografen Günter Zint. Dank ihm und vielen anderen Mitstreitern ist es in den vergangenen Jahrzehnten gelungen, die weltweit größte existierende, zusammenhängende Sammlung an Dokumenten, Fotos und Exponaten zum Thema „Sankt Pauli" zusammen zustellen. Gegenstand dieser Ausstellung ist ein Einblick in die historische Entwicklung dieses weltbekannten Stadtteils vom Mittelalter bis zur Gegenwart.




Der Starclub prägte Hamburg in den sechziger Jahren, im Museum bekam er eine eigene Sektion - mit vielen Beatles-Fotos und vielleicht auch ein paar Haaren von John Lennon. Die wurden ihm einst für Dreharbeiten in der Lüneburger Heide abgeschnitten, Zint ließ sich von Lennon die Echtheit der Haare bestätigen, verkaufte sie "für 5000 Mark an die 'Bravo'" und erwarb für sich selbst einen BMW V8 Super.


-----
Öffnungszeiten: Di bis Do 11 Uhr - 21 Uhr, Fr und Sa 11 Uhr - 23 Uhr, So 11 Uhr - 20 Uhr
Preise: Pro Person: 5€ | Ermässigt: 4€ | Gruppenpreis (ab 15 Personen): 3€ |
Anwohner: 3€ | Kinder bis zum 10. Lebensjahr frei
Seitenanfang

 
 
Reisen Nordsee